Fahrrad & E-Bikes

Fahrräder

Die verschiedenen Fahrradtypen sind für unterschiedliche Anwendungen konzipiert. Am häufigsten sind die sogenannten Stadträder. Trekking-Fahrräder, auch Herrenfahrräder genannt, sind auch für Stadtrundfahrten und für flache und feste Gelände konzipiert. Mountainbikes (MTB) sind für das Geländefahren geeignet. Rennräder sind für lange und schnelle Fahrten konzipiert und eignen sich für Radfahrer, die in guter Form sind. Falträder sind für gelegentliche Fahrten in der Mitte und für den bequemen Transport konzipiert. Alle Typen werden in verschiedenen Größen angeboten, um der Körpergröße des Fahrers gerecht zu werden. Für Kinder gibt es spezielle Modelle in kindgerechten Größen und Farben. Eine besondere Stellung nehmen die Mischtypen ein, die Eigenschaften verschiedener Geschlechter kombinieren.

Pedelecs und E-Bikes - eine Begriffsklärung

Fahrräder, die von Elektromotoren unterstützt werden oder voll motorisiert sind, werden als Pedelecs, Elektrofahrräder, Elektrofahrräder oder E-Bikes bezeichnet. Oftmals wird mit diesen Bezeichnungen ein vermeintlich einheitlicher Typus assoziiert. Es gibt jedoch Unterschiede und motorisierte Fahrräder können in zwei allgemeine Kategorien eingeteilt werden.

Pedelecs

Pedelecs werden rechtlich als Fahrräder betrachtet. Es besteht daher keine Verpflichtung zum Tragen eines Helms, zum Besitz eines Führerscheins oder zum Abschluss einer Versicherung (Ausnahme: S-Pedelec). In den meisten Fällen ist die Motorleistung auf 250 Watt begrenzt und die Motorbaugruppe ist nur bis 25 km/h (S-Pedelec bis 45 km/h) verfügbar. Außerdem unterstützt der Motor das Treten, ersetzt es aber je nach Art des Tretens nur teilweise.

E-Bikes

Elektrofahrräder sind je nach Leistungsklasse Mopeds, Roller oder Leichtmopeds, wobei die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen gelten. Der Motor kann nur mit Einschränkungen gefahren werden. Sie werden als City-Bikes, E-Bikes-Cruiser, E-Mountain-Bikes oder Falt-E-Bikes klassifiziert. Speziell konstruierte zwei- oder dreirädrige E-Bikes ermöglichen den Transport größerer und schwererer Lasten.

B

C

D

E

F

G

H

J

K

L

M