TOP Lange Radhosen zu einem guten Preis

Sehr günstige Lange Radhosen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Lange Radhosen im Vergleich. Es werden erschwingliche Lange Radhosen vergleichen. Das günstigste Lange Radhosen kostet 33,70 € und das teuerste kostet 105,00 €. Die Lange Radhosen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Santic, MEETWEE, AIRTRACKS, BALEAF, d.Stil, XGC, Der Durchschnittspreis für ein Lange Radhosen liegt bei günstigen 47,60 € Ein günstiges Lange Radhosen bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung weiter
Santic
Fahrradhose Herren
Santic Fahrradhose Herren 33,70 €* zum Angebot >>
MEETWEE
Herren Radlerhose
MEETWEE Herren Radlerhose 33,98 €* zum Angebot >>
AIRTRACKS
Thermo Fahrradhose
AIRTRACKS Thermo Fahrradhose 34,90 €* zum Angebot >>
BALEAF
Herren Fahrradhose
BALEAF Herren Fahrradhose 34,99 €* zum Angebot >>
d.Stil
Herren Fahrradhose
d.Stil Herren Fahrradhose 35,99 €* zum Angebot >>
XGC
Herren Radlerhose
XGC Herren Radlerhose 35,99 €* zum Angebot >>
Souke Sports
Winter Herren
Souke Sports Winter Herren 38,99 €* zum Angebot >>
Stanteks
Winter Radlerhose
Stanteks Winter Radlerhose 39,99 €* zum Angebot >>
Force
Z68 warme
Force Z68 warme 46,95 €* zum Angebot >>
Löffler
Bike Trägerhose Thermo
Löffler Bike Trägerhose Thermo 83,08 €* zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Lange Radhosen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Lange Radhosen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Lange Radhosen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Lange Radhosen?

Lange Radhosen unter 40 Euro

Zusammenfassung der verschiedenen Radlerhosen

Die Behandlung

Das Sitzpolster sollte

Einstellung der Sitzpolsterung

Günstige Lange Radhosen 2020

Wenn Sie ein Lange Radhosen günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Lange Radhosen preisgünstig.

Wie viel kosten Lange Radhosen?

Das günstigste Lange Radhosen gibt es schon ab 33,70 Euro für das teuerste Lange Radhosen muss man bis zu 105,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 33,70 - 105,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Lange Radhosen liegt bei 47,60 Euro

günstig 33,70 Euro
Median 35,99 Euro
teuer 105,00 Euro
Durchschnitt 47,60 Euro

Lange Radhosen unter 40 Euro

Hier werden Lange Radhosen unter 40 € angeboten.

Lange Radhosen Ratgeber

Zusammenfassung der verschiedenen Radlerhosen

Santic Fahrradhose Herren
Abbildung: Lange Radhosen von Santic
Der Winter kann für Radfahrer unangenehm sein, wenn sie nicht mit der richtigen Kleidung für das Radfahren ausgestattet sind. Dazu gehören zum Beispiel lange Radlerhosen. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen für Damen und Herren, Läufer und Mountainbiker, mit und ohne Polsterung, etc. Doch welche Radlerhose ist geeignet und welche Kriterien sollten vor dem Kauf berücksichtigt werden?

Wo kann ich Lange Radhosen kaufen?

Lange Radhosen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Lange Radhosen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Lange Radhosen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Lange Radhosen an?

Die bekanntesten Anbieter von Lange Radhosen sind:

Santic MEETWEE AIRTRACKS BALEAF d.Stil XGC Souke Sports Stanteks Force Löffler VADE5|#VAUDE

Die Behandlung

Eine Radlerhose ist so konzipiert, dass sie den Schweiß abhält und den Körper warm hält. Das ist wichtig, denn nur dann bleiben die Muskeln lange leistungsfähig und werden nicht kalt. Je nach der Jahreszeit, in der Sie Ihr Fahrrad fahren, sollten Sie am besten eine Radlerhose tragen. Im Winter ist das Tragen langer Radlerhosen unbedingt erforderlich. Es gibt auch Radhosen, die mit Trägern getragen werden und so auch bei längeren Radtouren für eine perfekte Passform sorgen. Die Träger sind normalerweise nicht sichtbar, weil sie unter dem Hemd des Radfahrers liegen. Dadurch wird nicht nur verhindert, dass die Hose mit den Trägern verrutscht, sondern es fehlt auch das Bündchen der Hose, was unangenehmen Druck verursachen kann. Lange Mountainbike-Hosen sehen etwas anders aus als Mountainbike-Hosen und haben auch Unterschiede in der Polsterung. Im Gegensatz zu den meisten Fahrradhosen haben Mountainbike-Hosen einen breiteren Schnitt und sehen ähnlich wie normale Hosen aus. Diese Leichtigkeit ist wichtig für die Bewegungsfreiheit auf unebenem Boden. Darüber hinaus bietet die Hose mehr Platz für eine verstärkte Polsterung der Mountainbike-Hose.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Lange Radhosen bevor Sie ein Lange Radhosen kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Das Sitzpolster sollte

Schweiß oder Wasser kühlt die Muskeln. In Kombination mit dem Wind wird dieser negative Effekt noch deutlicher. Wie bereits erwähnt, sind heiße Muskeln eine Voraussetzung für effektives Radfahren. Aus diesem Grund absorbiert das Material einer guten langen Radhose den Schweiß von der Haut nach außen. Außerdem muss das Material atmungsaktiv sein. Eine Mischung aus den synthetischen Fasern Polyamid und Elasthan hat sich bisher als das am besten geeignete Material für Radhosen erwiesen. Auch die Nähte sollten gepflegt werden. Die Nähte sollten flach sein und so aussehen, dass sie auch auf langen Fahrten nicht scheuern. Einige Radlerhosen haben überhaupt keine Nähte.

Einstellung der Sitzpolsterung

Eine längere Radtour kann sich bemerkbar machen oder sogar schmerzhaft für das Gesäß sein. Um dies zu vermeiden, gibt es lange Radhosen mit Sitzpolster, die für eine zusätzliche Entlastung von Sattel und Gesäß sorgen. Lange Shorts für Frauen haben in der Regel ein etwas breiteres Sitzkissen. Frauen können aber auch männliche und weibliche Radlerhosen tragen. Die Dicke der Sattelpolsterung hängt hauptsächlich davon ab, wie gut der Fahrradsitz gepolstert ist. Auf Rennrädern gibt es fast keine Sitzpolsterung, deshalb sollten Sie eine etwas besser gepolsterte Hose wählen.

Trotz der Verwendung von gepolsterten Radhosen können auf langen Fahrten Schmerzen auftreten. Die Schmerzen sind oft auf eine falsche Sitzverstellung zurückzuführen. Es kann zu eng oder an der falschen Stelle sein. In jedem Fall sollte der Sitz richtig eingestellt sein und nicht ständig verrutschen. Um die richtige Passform des Sitzes zu bestimmen, ist es ratsam, vor dem Kauf immer eine neue Hose anzuprobieren. Was die Sitzpolsterung betrifft, so sollte sie direkt auf dem Fahrrad getestet werden. Der Sitzbeinschlauch kann in der Einbauposition platziert werden. Sie sollten nicht am Rand des Sitzpolsters oder außen liegen. Stattdessen sollte das Kissen während der Fahrt weitgehend unter den Sitzbeinhöhlen platziert werden. Der Abstand zwischen den Sitzbeinhöckern wird am besten vor dem Kauf einer Radlerhose gemessen. Der Sitz sollte immer mindestens drei Zentimeter breiter sein als der Abstand zwischen den Sitzen. Ansonsten ist die Radlerhose nicht ideal und es sollte eine andere gewählt werden.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Fahrrad & E-Bikes