TOP Isofix Kindersitze zu einem guten Preis

Sehr günstige Isofix Kindersitze im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Isofix Kindersitze im Vergleich. Es werden erschwingliche Isofix Kindersitze vergleichen. Das günstigste Isofix Kindersitz kostet 69,99 € und das teuerste kostet 199,99 €. Die Isofix Kindersitze werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Lionelo, PEG Kinderwagenvertriebs- und Service GmbH FO, Dorel Germany GmbH VSS, Kinderkraft, XOMAX, Froggy, Der Durchschnittspreis für ein Isofix Kindersitz liegt bei günstigen 120,60 € Ein günstiges Isofix Kindersitz bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung weiter
Lionelo
Hugo
Lionelo Hugo 69,99 €* zum Angebot >>
PEG Kinderwagenvertriebs- und Service GmbH FO
Viaggio 2-3 Shuttle
PEG Kinderwagenvertriebs- und Service GmbH FO Viaggio 2-3 Shuttle 72,75 €* zum Angebot >>
Dorel Germany GmbH VSS
Road Fix-Kindersitz
Dorel Germany GmbH VSS Road Fix-Kindersitz 77,98 €* zum Angebot >>
Kinderkraft
Kinderkraft
Kinderkraft Kinderkraft 79,99 €* zum Angebot >>
XOMAX
XL-518-Grau
XOMAX XL-518-Grau 85,00 €* zum Angebot >>
Froggy
Autokindersitz
Froggy Autokindersitz 86,99 €* zum Angebot >>
DWD-Company
Autokindersitz
DWD-Company Autokindersitz 132,99 €* zum Angebot >>
Britax Römer
Kindersitz
Britax Römer Kindersitz 164,99 €* zum Angebot >>
LETTAS
Baby Autositz 360
LETTAS Baby Autositz 360 169,99 €* zum Angebot >>
Cybex Silver
CYBEX Silver 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas-Fix
Cybex Silver CYBEX Silver 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas-Fix 185,99 €* zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Isofix Kindersitze Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Isofix Kindersitze Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Isofix Kindersitze übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Isofix Kindersitze?

Isofix Kindersitz unter 70 Euro

Isofix Kindersitz unter 90 Euro

Wie funktioniert Isofix?

Vor- und Nachteile von Isofix

Maximale Sicherheit von Anfang an

Prüfen Sie, ob das Auto und der Sitz passen

Günstige Isofix Kindersitze 2020

Wenn Sie ein Isofix Kindersitz günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Isofix Kindersitze preisgünstig.

Wie viel kosten Isofix Kindersitze?

Das günstigste Isofix Kindersitz gibt es schon ab 69,99 Euro für das teuerste Isofix Kindersitze muss man bis zu 199,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 69,99 - 199,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Isofix Kindersitz liegt bei 120,60 Euro

günstig 69,99 Euro
Median 86,99 Euro
teuer 199,99 Euro
Durchschnitt 120,60 Euro

Isofix Kindersitz unter 70 Euro

Hier werden Isofix Kindersitze unter 70 € angeboten.

Isofix Kindersitz unter 90 Euro

Hier werden Isofix Kindersitze unter 90 € angeboten.

Isofix Kindersitze Ratgeber

Wie funktioniert Isofix?

Lionelo Hugo
Abbildung: Isofix Kindersitz von Lionelo
Beim Kauf eines Kindersitzes wollen Eltern sicher sein und suchen nach einem Modell, das ihrem Kind maximalen Schutz bei einem Unfall bietet. Experten glauben, dass Kindersitze mit Isofix-Zubehör die sicherste Transportlösung für kleine Kinder sind. Sie sind aber auch oft doppelt so teuer wie herkömmliche gurtverankerte Kindersitze. Isofix verwendet spezielle Metallhaken, um den Sitz fest an den Auto-Ösen zu befestigen. Bei einem Unfall halten diese Ösen den Sitz fest. Zusätzlich wird das Kind im Sitz durch den Gurt vor Verletzungen geschützt. Obwohl es sich bei Isofix um ein weltweit genormtes System handelt, passen sich die Isofix-Kindersitze jedoch nicht automatisch an alle Fahrzeuge an. Hier erklären wir die Unterschiede, die es gibt und was Eltern beim Kauf eines Autositzes beachten sollten.

Wo kann ich Isofix Kindersitze kaufen?

Isofix Kindersitze kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Isofix Kindersitze über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Isofix Kindersitze derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Isofix Kindersitze an?

Die bekanntesten Anbieter von Isofix Kindersitze sind:

Lionelo PEG Kinderwagenvertriebs- und Service GmbH FO Dorel Germany GmbH VSS Kinderkraft XOMAX Froggy DWD-Company Britax Römer LETTAS Cybex Silver Dorel Germany GmbH VSS

Vor- und Nachteile von Isofix

Mehr als die Hälfte der Autos auf europäischen Straßen sind mit Isofix ausgestattet. Ab Anfang 2013 sind Isofix-Knopfzellen und der so genannte Top Tether bei allen Neuwagen Pflicht. Die Montage eines Kindersitzes ist dank Isofix einfach und schnell. Kompatible Babyschalen und Kindersitze haben zwei Haken an der Rückenlehne, unten links und rechts, die einige Zentimeter aus dem Sitzbezug herausragen. Die Ösen befinden sich auf der Rückbank, in der Nut zwischen Rückenlehne und Sitz. In den neueren Fahrzeugen sind sie mit Isofix gekennzeichnet und durch ein Loch leicht zugänglich. Zum Befestigen des Kindersitzes legen Sie ihn auf den Rücksitz und schieben Sie ihn zurück, so dass die Haken über die Ösen gleiten und hörbar passen. Dies ist ein zusätzlicher Gurt, der oben an der Rückenlehne des Kindes befestigt und durch die Rückenlehne zu einer Stütze im Fahrzeug geführt wird. Sie ist jedoch nicht für alle Fahrzeuge verfügbar und kann nicht nachgerüstet werden. Wenn die Wiege vorhanden ist, wird der Gurt hier befestigt und fest angezogen. Sie bietet dem Kindersitz bei einem Unfall zusätzlichen Halt. Einige Sitze sind auch mit einem zusätzlichen Stützfuß ausgestattet. Dadurch wird sichergestellt, dass der Kindersitz bei einem Unfall gegen den Fahrzeugboden anliegt. Dies macht jedoch nur Sinn, wenn der Stützfuß auch auf dem Bodenblech des Autos steht und sich keine Gegenstände wie Spielzeug zwischen Fuß und Boden befinden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Isofix Kindersitze bevor Sie ein Isofix Kindersitz kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Maximale Sicherheit von Anfang an

Die Vorteile überwiegen die Nachteile der Isofix-Kindersitze. Sitze können bei Spezialisten und in Crashtests punkten, vor allem in punkto Sicherheit. Das einfache Verankerungssystem verhindert Verletzungen durch falsche Gurtverläufe, wie sie bei Kindersitzen mit Gurtverankerungen häufig vorkommen. Durch die starre Verbindung zum Körper wird auch das Risiko minimiert, dass der Gurt bei einem Unfall nachgibt und das Kind nach vorne springt. Isofix ist auch dann kostengünstig, wenn der Kindersitz leer ist. Bei einem Unfall ohne ein Kind an Bord kann der Sitz nicht zu einer Kugel werden und die Beifahrer verletzen, aber Isofix hat auch einige Nachteile. Beispielsweise können Kindersitze mit Isofix nur auf dem linken und rechten Rücksitz befestigt werden. Die Zwischenstellung, die von Experten als sicherer angesehen wird, kann nicht verwendet werden. Außerdem sind die Isofixösen nicht in allen Fahrzeugen leicht zugänglich. In einigen Autos sind sie unten in der Polsterung versteckt.

Prüfen Sie, ob das Auto und der Sitz passen

Die Isofix-Kindersitze sind für Kinder jeden Alters erhältlich. Schon für die Kleinsten bietet der Laden "Gruppe 0" Sitze (für ein Körpergewicht zwischen 0 und 13 kg) an. Dies sind in der Regel Autositze, wie die Babyschale Primo von Britax-Römer, die zusätzlich zur Schale ein Isofix-Fußkreuz hat. Eltern können den Tragesitz und das Kind jederzeit - zum Beispiel beim Einkaufen oder zu Hause - aus dem Auto nehmen, während die Basis im Auto bleibt. Aber auch für ältere Kinder gibt es ein breites Angebot an Isofix-Kindersitzen. Vor dem Einkaufen ist es für Eltern ratsam, ihre Kinder auf die Waage zu legen, da die Sitze in Gewichtsklassen eingeteilt sind. Für die ISOFIX-Kindersitze gelten die folgenden Bestimmungen: - Gruppe 0 (0 bis 10 kg) - Gruppe 0+ (0 bis 13 kg) - Gruppe 0+ & 1 (0 bis 18 kg) - Gruppe 1 (9 bis 18 kg) - Gruppe 1 & 2 (9 bis 25 kg) - Gruppe 1 bis 3 (9 bis 36 kg) - Gruppe 2 (15 bis 25 kg) - Gruppe 2 & 3 (15 bis 36 kg) - Gruppe 3 (22 bis 36 kg)

Obwohl Isofix ein weltweiter Standard ist, sind nicht alle Kindersitze automatisch für alle Autos geeignet. Wenn Eltern ein Sitzmodell mögen, sollten sie daher einen Blick auf die Liste der Fahrzeugtypen des Sitzherstellers werfen. Sie sollte das Fahrzeugmodell angeben, in das der ISOFIX-Kindersitz eingebaut wird. Wenn dies der Fall ist, bedeutet dies, dass der Hersteller das Auto und die Sitzbaugruppe bereits geprüft und genehmigt hat.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Autoteile & Zubehör