TOP Hollandräder zu einem guten Preis

Sehr günstige Hollandräder im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Hollandräder im Vergleich. Es werden erschwingliche Hollandräder vergleichen. Das günstigste Hollandrad kostet 199,99 € und das teuerste kostet 315,00 €. Die Hollandräder werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Milord Bikes, altec, Onux, Bergsteiger, Milord Bikes, GOEUU|#Goetze, Der Durchschnittspreis für ein Hollandrad liegt bei günstigen 264,58 € Ein günstiges Hollandrad bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung weiter
Milord Bikes
Milord. Komfort Fahrrad
Milord Bikes Milord. Komfort Fahrrad 199,99 €* zum Angebot >>
altec
Altec 28 Zoll 28" Damen
altec Altec 28 Zoll 28" Damen 229,90 €* zum Angebot >>
Onux
Class
Onux Class 244,90 €* zum Angebot >>
Bergsteiger
Amsterdam 28 Zoll
Bergsteiger Amsterdam 28 Zoll 249,90 €* zum Angebot >>
Milord Bikes
Milord. Komfort Fahrrad
Milord Bikes Milord. Komfort Fahrrad 249,99 €* zum Angebot >>
GOEUU|#Goetze
Damenfahrrad 28 Zoll 3
GOEUU|#Goetze Damenfahrrad 28 Zoll 3 272,71 €* zum Angebot >>
Hooptec
Damen 28 Zoll Hoopetec
Hooptec Damen 28 Zoll Hoopetec 279,00 €* zum Angebot >>
Spirit
Herren Cargo 28 Zoll
Spirit Herren Cargo 28 Zoll 289,00 €* zum Angebot >>
Hooptec
Damen 28 Zoll Nostalgie
Hooptec Damen 28 Zoll Nostalgie 289,00 €* zum Angebot >>
KS Cycling
KS Cycling 28'' Tussaud hellblau
KS Cycling KS Cycling 28'' Tussaud hellblau 290,94 €* zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Hollandräder Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Hollandräder Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Hollandräder übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Hollandräder?

Hollandrad unter 200 Euro

Hollandrad unter 280 Euro

Informationen zur Geschichte

Die Besonderheiten der Niederlande

Schlussfolgerung o: Wer profitiert von Dutch Bikes?

Günstige Hollandräder 2020

Wenn Sie ein Hollandrad günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Hollandräder preisgünstig.

Wie viel kosten Hollandräder?

Das günstigste Hollandrad gibt es schon ab 199,99 Euro für das teuerste Hollandräder muss man bis zu 315,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 199,99 - 315,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Hollandrad liegt bei 264,58 Euro

günstig 199,99 Euro
Median 272,71 Euro
teuer 315,00 Euro
Durchschnitt 264,58 Euro

Hollandrad unter 200 Euro

Hier werden Hollandräder unter 200 € angeboten.

Hollandrad unter 280 Euro

Hier werden Hollandräder unter 280 € angeboten.

Hollandräder Ratgeber

Informationen zur Geschichte

Milord Bikes Milord. Komfort Fahrrad
Abbildung: Hollandrad von Milord Bikes
Das Dutch Bike ist ein in den Niederlanden entwickeltes Fahrrad zum Fahren. Diese Art von Fahrrad, das als stabil und komfortabel gilt, ist nicht nur in Holland selbst sehr beliebt. Auch historische Fahrräder sind in Deutschland nach wie vor sehr beliebt. Dieser Führer geht tief in die Geschichte und die typischen Merkmale des niederländischen Fahrrads ein!

Wo kann ich Hollandräder kaufen?

Hollandräder kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Hollandräder über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Hollandräder derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Hollandräder an?

Die bekanntesten Anbieter von Hollandräder sind:

Milord Bikes altec Onux Bergsteiger Milord Bikes GOEUU|#Goetze Hooptec Spirit Hooptec KS Cycling Hooptec

Die Besonderheiten der Niederlande

Zu Beginn ihrer spezifischen Fahrradgeschichte benutzten die Niederländer Fahrräder aus den großen europäischen Ländern, was den Weg für die Entwicklung des Fahrrads ebnete: Die Transportmittel wurden hauptsächlich aus England, Frankreich und Deutschland importiert. Die Produktion von holländischen Fahrrädern begann erst 1869, als ein Mann namens Henricus Burgers eine entsprechende Werkstatt eröffnete. Später wurden weitere Unternehmen für die Herstellung von Fahrrädern gegründet. Die Produktion und das Design der Fahrräder wurde nach dem englischen Vorbild gestaltet. In diesem Sinne war das ursprüngliche holländische Fahrrad zunächst nur eine Kopie des englischen Modells. Zu Beginn des Jahrhunderts begannen nach und nach mehrere spezifische niederländische Titel zu erscheinen, so dass in den 1920er Jahren der Titel "Nederlandsch Fabrikaat" entstand. Bemerkenswert ist der konservative Ansatz der niederländischen Fahrradhersteller: Statt auf Innovationen setzten sie auf Qualität und Langlebigkeit, Eigenschaften, die auch in modernen Versionen dieses Fahrradtyps vorhanden sind.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Hollandräder bevor Sie ein Hollandrad kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Schlussfolgerung o: Wer profitiert von Dutch Bikes?

Bis heute sind einige technische Merkmale des klassischen niederländischen Fahrrads erhalten geblieben: 1: Bei Frauenfahrrädern findet man häufig den so genannten Holländischen Bogen, der sich durch ein gerades Unterrohr und ein einzigartiges gebogenes Oberrohr, das nach oben steigt, auszeichnet. Männliche Modelle sind in der Regel mit dem typischen Diamantrahmen ausgestattet, bei dem Ober- und Unterrohr, Sitz und Kette fast rautenförmig bleiben.2 Der Lenkkopfwinkel: Mit etwa 65 Grad ist der Lenkkopfwinkel des Holland-Bikes relativ flach. Dies gewährleistet eine hervorragende Geradlinigkeit. Außerdem liegt der Lenker selbst sehr nah am Körper - so sitzt man auf einem solchen Fahrrad sehr aufrecht, was den Rücken schont und damit der Gesundheit zugute kommt.3 Sattel: Holländische Fahrräder sind oft mit einem hochelastischen Ledersattel ausgestattet, was den Komfort noch weiter erhöht. 4. Gangwechsel: Der Gangwechsel war in der niederländischen Ebene lang. Später wurden drei Getriebe eingebaut. Heute werden aber auch Fünf- und Sieben-Gang-Modelle eingesetzt.5: In den niederländischen Versionen werden Trommelbremsen hauptsächlich an Vorder- und Hinterradnaben verwendet. Dagegen sind niederländische Räder, die für den Export nach Deutschland bestimmt sind, in der Regel mit einer Hinterradbremse ausgestattet. Die ideale Kombination von Rücktrittbremse und vorderer Trommelbremse findet man nur selten. Die Duo-Version können Sie jedoch leicht selbst anpassen. 6 Rad- und Felgengröße: Bei den meisten holländischen Fahrrädern beträgt die Rad- und Felgengröße die üblichen 28 Zoll. Es sind aber auch 26-Zoll-Versionen erhältlich.7. Dynamo: Oft wird der Dynamo nur für die Stromversorgung der Scheinwerfer verwendet. In solchen Fällen ist die Hintergrundbeleuchtung batteriebetrieben. Wenn Sie auf ein solches Modell stoßen, können Sie es bei Bedarf auf ein dynamisch betriebenes Rücklicht umrüsten. 8. Heckklappe: Drei Gummistreifen, die von der Hinterradnabe bis zur Heckklappe reichen, bilden den Standard für niederländische Fahrräder. Wenn Sie eine einfache Metallhalterung wünschen, wie sie andere Fahrräder üblicherweise haben, können Sie diese später montieren.9 Geschlossener Kettenschutz: Eines der wichtigsten Merkmale des niederländischen Fahrrads ist der geschlossene Kettenschutz, der traditionell aus weichem Leder hergestellt und mit einem Stück Chromplatte verstärkt wird. Seit einiger Zeit gibt es aber auch Versionen aus ABS-Kunststoff - im Allgemeinen sind niederländische Fahrräder sehr verschleiß- und wartungsarm. Obwohl sie oft unangenehmen Witterungsbedingungen ausgesetzt sind, erleiden sie keinen Schaden.

Wer gerne bequem und oft leise auf der Straße fährt, profitiert von einem niederländischen Fahrrad, das sich unter anderem durch seine enorme Zuverlässigkeit auszeichnet. Es ist perfekt geeignet für den täglichen Gebrauch und für Ausflüge im flachen Gelände. Statt Geschwindigkeit ist das Ziel maximaler Komfort. Nur Menschen mit hohen sportlichen Ambitionen, die auch immer wieder die Bergregionen sehen und meistern wollen, sollten die Hände von den holländischen Fahrrädern lassen und lieber ein Berg- oder Trekkingrad erreichen!

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Fahrrad & E-Bikes