TOP Herren-Rennradhelme zu einem guten Preis

Sehr günstige Herren-Rennradhelme im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Herren-Rennradhelme im Vergleich. Es werden erschwingliche Herren-Rennradhelme vergleichen. Das günstigste Herren-Rennradhelm kostet 36,49 € und das teuerste kostet 179,90 €. Die Herren-Rennradhelme werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Lacyie, WwvfGlshhqo, Victgoal, PKFG®, Peppa Pig, Der Durchschnittspreis für ein Herren-Rennradhelm liegt bei günstigen 65,52 € Ein günstiges Herren-Rennradhelm bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung weiter
Lacyie
Fahrradhelme
Lacyie Fahrradhelme 36,49 €* zum Angebot >>
WwvfGlshhqo
Fahrradhelm
WwvfGlshhqo Fahrradhelm 37,00 €* zum Angebot >>
Victgoal
Fahrradhelm MTB
Victgoal Fahrradhelm MTB 39,99 €* zum Angebot >>
PKFG®
Mopedhelm Motocross
PKFG® Mopedhelm Motocross 39,99 €* zum Angebot >>
Peppa Pig
Fahrradsicherheitshelm
Peppa Pig Fahrradsicherheitshelm 40,00 €* zum Angebot >>
Dcshoes
Askey 3 Skateboard
Dcshoes Askey 3 Skateboard 45,07 €* zum Angebot >>
PC-WXCB@
Fahrradhelm
PC-WXCB@ Fahrradhelm 54,99 €* zum Angebot >>
GIFS5|#Giro
Fixture MIPS Fahrradhelm
GIFS5|#Giro Fixture MIPS Fahrradhelm 79,99 €* zum Angebot >>
uvex
Unisex Erwachsene
uvex Unisex Erwachsene 82,95 €* zum Angebot >>
ALPINA SPORTS GmbH
Unisex Erwachsene
ALPINA SPORTS GmbH Unisex Erwachsene 84,40 €* zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Herren-Rennradhelme Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Herren-Rennradhelme Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Herren-Rennradhelme übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Herren-Rennradhelme?

Herren-Rennradhelm unter 40 Euro

Herren-Rennradhelm unter 50 Euro

Wie gut schützen sie Fahrradhelme?

Sitz, Gewicht und Flexibilität

Sicherheit mit Stil, Technik und Dynamik

Günstige Herren-Rennradhelme 2020

Wenn Sie ein Herren-Rennradhelm günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Herren-Rennradhelme preisgünstig.

Wie viel kosten Herren-Rennradhelme?

Das günstigste Herren-Rennradhelm gibt es schon ab 36,49 Euro für das teuerste Herren-Rennradhelme muss man bis zu 179,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 36,49 - 179,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Herren-Rennradhelm liegt bei 65,52 Euro

günstig 36,49 Euro
Median 45,07 Euro
teuer 179,90 Euro
Durchschnitt 65,52 Euro

Herren-Rennradhelm unter 40 Euro

Hier werden Herren-Rennradhelme unter 40 € angeboten.

Herren-Rennradhelm unter 50 Euro

Hier werden Herren-Rennradhelme unter 50 € angeboten.

Herren-Rennradhelme Ratgeber

Wie gut schützen sie Fahrradhelme?

Lacyie Fahrradhelme
Abbildung: Herren-Rennradhelm von Lacyie
Herren-Radhelme schützen Männer bei Verkehrsunfällen und halten den Kopf sicher, haben aber gleichzeitig eine Klimaanlage. Ob im täglichen Straßenverkehr oder bei längeren Ausflügen oder Sportveranstaltungen: Mit dem richtigen Laufhelm erhalten Radfahrer einen modernen Kopfschutz. Insbesondere Rennradhelme unterliegen erhöhten Anforderungen und sollten besonders funktional sein. Einige Punkte sollten Radfahrer besonders beachten.

Wo kann ich Herren-Rennradhelme kaufen?

Herren-Rennradhelme kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Herren-Rennradhelme über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Herren-Rennradhelme derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Herren-Rennradhelme an?

Die bekanntesten Anbieter von Herren-Rennradhelme sind:

Lacyie WwvfGlshhqo Victgoal PKFG® Peppa Pig Dcshoes PC-WXCB@ GIFS5|#Giro uvex ALPINA SPORTS GmbH Lumos

Sitz, Gewicht und Flexibilität

Motorradhelme sind in den letzten Jahren leichter, ergonomischer und kleiner geworden. Der Schutz wird dadurch nicht eingeschränkt, sondern vom TÜV Süd geprüft. Alle Helme, die das TÜV-Siegel tragen, sind nach EN 1078 geprüft, was einem Sturz aus 1,50 m Höhe von einem auf einer ebenen Fläche stehenden Fahrrad entspricht. Helmträger müssen in einem solchen Fall mit einer leichten Gehirnerschütterung rechnen. Ohne Helm kann ein solcher Unfall zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen. TÜV-geprüfte Helme müssen mindestens dieser Norm entsprechen, dennoch gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen. Helme mit besonders guten Dämpfungseigenschaften helfen nicht nur bei diesen täglichen Unfällen, sondern bieten auch Schutz bei schwereren Stürzen. Dämpfungswerte sind der wichtigste Sicherheitsfaktor und sollten vor dem Kauf sorgfältig verglichen werden. Leichte Helme können besser abschneiden als ihre schwereren Konkurrenten, aber nicht nur die Polsterwirkung ist entscheidend für das TÜV-Siegel, sondern die geprüften Helme müssen auch der Witterung standhalten. Damit der Käufer sicher sein kann, dass sein Rennhelm zumindest funktionstüchtig ist.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Herren-Rennradhelme bevor Sie ein Herren-Rennradhelm kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Sicherheit mit Stil, Technik und Dynamik

Aber auch der beste Helm hilft nicht gegen einen Sturz, wenn er einem dabei vom Kopf fällt. Auch der Kinnriemen sollte einen sicheren Sitz gewährleisten. Moderne Fahrradhelme erfüllen gewisse Mindestanforderungen, passen aber nicht auf alle Köpfe. Es ist daher durchaus möglich, dass sich der gewünschte Fahrradhelm einfach nicht richtig an die Form Ihres Kopfes und Ihres Kinns anpasst. Die Einstellung ist jedoch entscheidend, damit der Helm im Falle eines Unfalls seine Funktion voll erfüllen kann. Dabei hilft natürlich, dass Gurt und Tragevorrichtung etwas genauer eingestellt werden können, so dass eine Anpassung des Helms an den eigenen Kopf möglich ist. Wie bei Hüten ist der Kopfumfang ein Hinweis auf die Größe. Vor einigen Jahren hatten die meisten Motorradrennhelme noch viele sehr große Lufteinlässe. Daher sollte der Helm auch bei langem Tragen den Kopf kühl halten, doch diese Helme wurden zu Konkurrenten. Sogenannte Aerospace-Helme haben weniger Luftschlitze, aber ein genau berechneter Luftstrom sorgt für einen kühlen Kopf. Um den Anforderungen eines Rennradhelms wirklich gerecht zu werden, sind diese Fahrradhelme aerodynamisch angepasst und leiten so den Luftstrom intelligent über den eigenen Kopf. Die bessere Aerodynamik macht sich auch im Preis bemerkbar, aber Hobbyfahrer auf dem Weg zur Arbeit können getrost auf das letzte Prozent der Geschwindigkeitsoptimierung verzichten. Dank der aerodynamischen Optimierung sehen moderne Rennhelme extravagant und dynamisch aus. In der Farbgebung können Männer ihren Helm frei wählen und beherrschen die klassischen Grundtöne. Die Farbe ist nicht der einzige externe Faktor, auf den die Fahrer achten sollten, da viele Helme auch reflektierende Anwendungen haben, um die Sichtbarkeit bei Dämmerung und Dunkelheit zu verbessern.

Herren-Rennhelme bieten aerodynamische Formen und Sicherheit in Leichtbauweise. Trotz ihres geringen Gewichts, oft um 250 Gramm, sind diese Helme ein unverzichtbarer Schutz im Straßenverkehr. Reiter sollten besonders auf eine gute Passform achten, denn nur wenn die Gurte an die eigene Kopfform angepasst werden können, ist ein vollständiger Schutz gewährleistet.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Fahrrad & E-Bikes