TOP Felgenbremsen zu einem guten Preis

Sehr günstige Felgenbremsen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Felgenbremsen im Vergleich. Es werden erschwingliche Felgenbremsen vergleichen. Das günstigste Felgenbremsen kostet 12,48 € und das teuerste kostet 1.378,80 €. Die Felgenbremsen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Magura, Shimano, Diverse, Chanhan, Dioche, Der Durchschnittspreis für ein Felgenbremsen liegt bei günstigen 173,30 € Ein günstiges Felgenbremsen bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung weiter
Magura
Bremsleitung
Magura Bremsleitung 12,48 €* zum Angebot >>
Shimano
Unisex
Shimano Unisex 12,99 €* zum Angebot >>
Diverse
Synchron-Bremse
Diverse Synchron-Bremse 14,68 €* zum Angebot >>
Chanhan
6-TORX12-TORX Stellmotor hinten VW Passat
Chanhan 6-TORX12-TORX Stellmotor hinten VW Passat 17,50 €* zum Angebot >>
Dioche
Fahrrad Set
Dioche Fahrrad Set 22,99 €* zum Angebot >>
eRadius
Felgenbremse
eRadius Felgenbremse 24,20 €* zum Angebot >>
EAGEJ|#Magura
HS11 EVO2 hydraulische
EAGEJ|#Magura HS11 EVO2 hydraulische 59,51 €* zum Angebot >>
EAGEJ|#Magura
HS33 Fahrradbremse
EAGEJ|#Magura HS33 Fahrradbremse 74,95 €* zum Angebot >>
Toimsa
Kinderfahrrad 16 Zoll
Toimsa Kinderfahrrad 16 Zoll 114,90 €* zum Angebot >>
Zipp
Zipp 302 Carbon Clincher Laufradsatz
Zipp Zipp 302 Carbon Clincher Laufradsatz 1.378,80 €* zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Felgenbremsen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Felgenbremsen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Felgenbremsen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Felgenbremsen?

Felgenbremsen unter 20 Euro

Felgenbremsen unter 30 Euro

Der Bremsring - der bewährte Klassiker

V-Brake - die gebräuchlichste Felgenbremse

Hydraulische Felgenbremse - Aktuelle Fahrzeugtechnik

Vor- und Nachteile von Felgenbremsen

Günstige Felgenbremsen 2020

Wenn Sie ein Felgenbremsen günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Felgenbremsen preisgünstig.

Wie viel kosten Felgenbremsen?

Das günstigste Felgenbremsen gibt es schon ab 12,48 Euro für das teuerste Felgenbremsen muss man bis zu 1.378,80 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 12,48 - 1.378,80 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Felgenbremsen liegt bei 173,30 Euro

günstig 12,48 Euro
Median 23,60 Euro
teuer 1.378,80 Euro
Durchschnitt 173,30 Euro

Felgenbremsen unter 20 Euro

Hier werden Felgenbremsen unter 20 € angeboten.

Felgenbremsen unter 30 Euro

Hier werden Felgenbremsen unter 30 € angeboten.

Felgenbremsen Ratgeber

Der Bremsring - der bewährte Klassiker

Magura Bremsleitung
Abbildung: Felgenbremsen von Magura
Obwohl der Trend bei Zweirädern seit geraumer Zeit zu Scheibenbremsen geht, bleibt die Felgenbremse der Klassiker unter den Fahrradbremsen. Sie besteht in der Regel aus zwei durch einen Seilzug verbundenen Bremsbelägen, die bei Betätigung des Bremshebels beidseitig gegen die Felge gedrückt werden. Auch hier unterscheiden die Zweirad-Profis zwischen verschiedenen Felgenbremsen-Konstruktionen - so genannten Cantilever-Bremsen und Sattelbremsen. Diese Anleitung erklärt, wie Felgenbremsen funktionieren, welche Vor- und Nachteile sie bieten und welche Marken und Modelle empfohlen werden.

Wo kann ich Felgenbremsen kaufen?

Felgenbremsen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Felgenbremsen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Felgenbremsen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Felgenbremsen an?

Die bekanntesten Anbieter von Felgenbremsen sind:

Magura Shimano Diverse Chanhan Dioche eRadius EAGEJ|#Magura EAGEJ|#Magura Toimsa Zipp

V-Brake - die gebräuchlichste Felgenbremse

Felgenbremsen sind bei Fahrrädern, unabhängig vom Modell, sehr verbreitet. Deshalb kommt bewährte Bremstechnik sowohl bei BMX-Rädern als auch bei Stadt-, Touren- und Rennrädern zum Einsatz. Der grundsätzliche Aufbau und die Funktion sind bei allen Felgenbremsentypen identisch: Zwei Gummibeläge werden unter die Reifen gelegt und beim Betätigen der Handbremse - bei hochwertigen Modellen meist mechanisch, bei hydraulischen Modellen meist mechanisch - gegen die Außenfelgen gedrückt. Die daraus resultierende Reibung zwischen Gummi und Felge sorgt für die Bremswirkung.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Felgenbremsen bevor Sie ein Felgenbremsen kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Hydraulische Felgenbremse - Aktuelle Fahrzeugtechnik

Eine gängige Form der Felgenbremse ist die V-Brake, die ursprünglich von Shimano erfunden und patentiert wurde, aber mittlerweile von mehreren Herstellern angeboten wird. Sie gehört zu den sogenannten Cantilever-Bremsen und besteht aus zwei Bremsarmen, die jeweils mit einem Bremsbelag ausgestattet und durch ein Bremsseil miteinander verbunden sind. Die V-förmigen Bremsen erhalten ihren Namen von der V-förmigen Position der Bremsarme im unbetätigten Zustand. Um Gewicht zu sparen, sind die einzelnen Komponenten der V-Brakes meist aus leichtem Aluminium gefertigt. Nur wenige Hersteller bauen die Bremsen aus Stahl. Der Vorteil dieser Art von Bremse ist, dass auch Laien die Bremsbeläge einstellen und die Bremskraft durch Verstellen des Bremsseils anpassen können. Außerdem lässt sich die Bremsleistung leicht einstellen. Heute bieten viele Hersteller V-Brake-Kits zur Nachrüstung an, sowie eine breite Palette an Zubehör. Die beliebtesten Modelle sind nach wie vor Shimano. Darunter ist das meistverkaufte Modell von Shimano Deore, das für eine Vielzahl von Motorrädern geeignet ist, aber seine Stärken in der Trekkingbranche hat.

Vor- und Nachteile von Felgenbremsen

Die hydraulische Felgenbremse gewinnt langsam aber sicher an Popularität, da sie ein höheres Maß an Sicherheit bietet als die klassische Form der Felgenbremse. Der Aufbau ist ähnlich wie bei der V-Brake, jedoch sorgen bei der hydraulischen Version zwei Bremszylinder dafür, dass die Bremsbeläge linear auf die Felge gepresst werden. Diese Konstruktion sorgt unter anderem dafür, dass die Bremswirkung schneller als bei mechanischen Bremsen ist, die Bremskraft leichter zu kontrollieren ist und die mühsame Wartung der Bremszüge entfällt. Stattdessen sollte die hydraulische Felgenbremse regelmäßig auf ihre Dichtheit überprüft werden. Trotz ihrer Vorteile ist die hydraulische Bremse derzeit nur für Zweirad-Profis interessant. Die Verfügbarkeit ist ebenfalls noch gering. Heute produziert der Hersteller Magura hauptsächlich hydraulische Felgenbremsen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass andere Hersteller in Zukunft folgen werden.

Die Vorteile der mechanischen Felgenbremse im Vergleich zu anderen Bremssystemen sind das geringe Gewicht, die geringen Anschaffungskosten und die einfache Montage und Wartung. Andererseits ist die Bremse einem hohen Verschleiß unterworfen und erreicht aufgrund ihrer exponierten Lage bei Nässe nicht die volle Bremswirkung. Letzteres kann durch die Wahl der Felgen beeinflusst werden. Beispielsweise reduzieren Stahlfelgen die Bremswirkung stärker als Aluminiumfelgen. Hydraulische Felgenbremsen sind etwas teurer und schwerer. Aber sie erreichen auch eine bessere Bremsleistung und benötigen weniger Wartung.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Fahrrad & E-Bikes