TOP Fahrradschlösser zu einem guten Preis

Sehr günstige Fahrradschlösser im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Fahrradschlösser im Vergleich. Es werden erschwingliche Fahrradschlösser vergleichen. Das günstigste Fahrradschloss kostet 8,99 € und das teuerste kostet 89,95 €. Die Fahrradschlösser werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: ULTBD|#Ultrasport, KIPIDA, WOTEK, Nasharia, BIFY, neanversand, Der Durchschnittspreis für ein Fahrradschloss liegt bei günstigen 23,51 € Ein günstiges Fahrradschloss bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung weiter
ULTBD|#Ultrasport
Spiral
ULTBD|#Ultrasport Spiral 8,99 €* zum Angebot >>
KIPIDA
Fahrradschloss
KIPIDA Fahrradschloss 10,99 €* zum Angebot >>
WOTEK
Zahlen zahlenschloss
WOTEK Zahlen zahlenschloss 11,99 €* zum Angebot >>
Nasharia
Fahrradschloss
Nasharia Fahrradschloss 12,99 €* zum Angebot >>
BIFY
Fahrradschloss
BIFY Fahrradschloss 12,99 €* zum Angebot >>
neanversand
nean Fahrrad-Motorrad-Panzer-Kabel-Schloss, 2 Schlüssel, textilummantelt
neanversand nean Fahrrad-Motorrad-Panzer-Kabel-Schloss, 2 Schlüssel, textilummantelt 14,90 €* zum Angebot >>
Baumann GmbH
GRANDOZER Premium
Baumann GmbH GRANDOZER Premium 21,90 €* zum Angebot >>
Toptrek
Faltschloss
Toptrek Faltschloss 21,98 €* zum Angebot >>
ICOCOPRO
Faltschloss Hoch
ICOCOPRO Faltschloss Hoch 24,89 €* zum Angebot >>
TOPTREK
Faltschloss
TOPTREK Faltschloss 26,99 €* zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Fahrradschlösser Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Fahrradschlösser Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Fahrradschlösser übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Fahrradschlösser?

Fahrradschloss unter 10 Euro

Fahrradschloss unter 20 Euro

Eine Chance macht einen Dieb

Leichte Sicherung zu einem erschwinglichen Preis

Optische und löschbare Komponenten

Das richtige Fahrradschloss

Günstige Fahrradschlösser 2020

Wenn Sie ein Fahrradschloss günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Fahrradschlösser preisgünstig.

Wie viel kosten Fahrradschlösser?

Das günstigste Fahrradschloss gibt es schon ab 8,99 Euro für das teuerste Fahrradschlösser muss man bis zu 89,95 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 8,99 - 89,95 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Fahrradschloss liegt bei 23,51 Euro

günstig 8,99 Euro
Median 14,90 Euro
teuer 89,95 Euro
Durchschnitt 23,51 Euro

Fahrradschloss unter 10 Euro

Hier werden Fahrradschlösser unter 10 € angeboten.

Fahrradschloss unter 20 Euro

Hier werden Fahrradschlösser unter 20 € angeboten.

Fahrradschlösser Ratgeber

Eine Chance macht einen Dieb

ULTBD|#Ultrasport Spiral
Abbildung: Fahrradschloss von ULTBD|#Ultrasport
Während das Fahrrad als Transportmittel und Sportgerät immer beliebter wird, entstehen eine Vielzahl von verschiedenen Typen, die sich preislich stark unterscheiden können. Nicht nur komplette Fahrräder, sondern auch einzelne Komponenten sind manchmal viel wert und ziehen deshalb die Aufmerksamkeit von Dieben auf sich. Manchmal sind organisierte Fahrraddiebe unterwegs - im Extremfall mit viel Stauraum und Werkzeug ausgestattet. Aber nicht nur teure Modelle sind betroffen, wenn sich die Gelegenheit bietet, kann jedes Fahrzeug verlockend sein, auch wenn der Nutzer nur an einem schnelleren Fortschritt interessiert ist. Umso wichtiger ist das richtige Fahrradschloss.

Wo kann ich Fahrradschlösser kaufen?

Fahrradschlösser kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Fahrradschlösser über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Fahrradschlösser derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Fahrradschlösser an?

Die bekanntesten Anbieter von Fahrradschlösser sind:

ULTBD|#Ultrasport KIPIDA WOTEK Nasharia BIFY neanversand Baumann GmbH Toptrek ICOCOPRO TOPTREK ABUS

Leichte Sicherung zu einem erschwinglichen Preis

Der gebräuchlichste Typ ist das Kabelschloss. Sie besteht aus einem dicken Drahtgeflecht, das aus rein optischen Gründen normalerweise von einer Kunststoff- oder Gummimanschette umgeben ist. Kabelschlösser können spiralförmig oder geradlinig angeordnet sein. Sie sind relativ leicht und flexibel und die Befestigung eines oder mehrerer Fahrräder an Objekten wie Bäumen und Laternen ist in der Regel kein Problem. Das geringe Gewicht bedeutet jedoch einen geringen Sicherheitsfaktor: Obwohl der Verschlussmechanismus der meisten Modelle robust konstruiert ist, kann das Kabel selbst mit einem Bolzenschneider - oder auch mit einem Seitenschneider und etwas Geduld - leicht durchtrennt werden. Deshalb sollten wirklich hochwertige Fahrräder nicht für lange Zeit mit einer solchen Konstruktion fixiert werden. Eine noch praktischere Alternative sind die Miniseile, die in der Regel weniger als 100 g wiegen und daher besonders für anspruchsvolle Rennradfahrer geeignet sind. Diese sind jedoch noch instabiler und sollten nicht mehr als ein kurzer Besuch beim Bäcker sein.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Fahrradschlösser bevor Sie ein Fahrradschloss kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Optische und löschbare Komponenten

Wer schon einmal ein so genanntes Panzerkettenschloss gesehen hat, kann sich kaum vorstellen, dass dieses Produkt zu knacken ist: Eine dicke Kette, meist aus Stahl, wird von einem starken Vorhangschloss gehalten. Das Metall ist in der Regel mit einer Beschichtung versehen, damit der Rahmen nicht verkratzt wird. Zumindest Gelegenheitsdiebe sollten schnell ihren Wert verlieren, wenn sie eine solche Kette sehen, und selbst Profis brauchen je nach Modell etwas Zeit oder Kraft, um ihr Ziel zu erreichen. Da diese Art von Schloss in verschiedenen Längen erhältlich ist, ist es auch relativ flexibel und ermöglicht die Verkettung an festen Objekten. Der größte Nachteil liegt auf der Hand: Bei einem Gewicht von bis zu fünf Kilo ist der ständige Transport nicht sehr komfortabel. Deshalb sind Lagerketten ideal, wenn z.B. teure Fahrräder nicht abseits öffentlicher Straßen gelagert werden können. Klappschlösser sind eine expandierende Alternative. Obwohl sie nicht besonders leicht sind, lassen sie sich aufgrund ihrer Konstruktion leicht transportieren: Mehrere einzelne Metallglieder sind durch flexible Gelenke miteinander verbunden und können in sehr kompakter Größe transportiert werden. Viele Varianten beinhalten auch einen praktischen Strukturträger. Im geschlossenen Zustand sind sie ziemlich unflexibel und gute Designs verlangen manchmal einen sehr hohen Preis. Auf der anderen Seite sind sie extrem schwer zu brechen. In beiden Kategorien fällt der ABUS-Hersteller besonders auf: Das Klappkantenschloss Granit X-Plus und das Kettenschloss Catena sind beliebte Modelle mit guten Werten. U-förmige Schlösser, die sich nicht ohne massiven Kraftaufwand öffnen lassen, sind der letzte Ausweg. Sie bestehen aus einem starren Stahlbügel mit einem Verriegelungsmechanismus. Die Hauptnachteile sind mangelnde Flexibilität und mangelnder Transport: ohne Rucksack sind diese Modelle extrem schwierig zu handhaben.

Das richtige Fahrradschloss

Generell sollte die Sicherheit und das Budget des Schlosses in etwa an das Fahrrad angepasst werden, wobei auch Faktoren wie Flexibilität und Gewicht eine wichtige Rolle spielen. Ein vollständiger Schutz gegen Diebstahl kann jedoch nicht garantiert werden. Wer ein hochwertiges Zweiradfahrzeug mit teuren Einzelkomponenten besitzt, ist - gerade in unsicheren Bereichen - am besten in der Lage, verschiedene Typen zu kombinieren. Zusätzlich gibt es spezielle flexible Schlösser, die nur aus einer dünnen Drahtschlaufe bestehen. Sie sind extrem leicht und dienen zur Sicherung der Einzelteile, insbesondere der Räder, sollten aber nie ohne zusätzliche Verriegelung eingesetzt werden. Generell sollte der niedrigere Preis kein Argument für ein Schloss sein.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Fahrrad & E-Bikes