TOP Auto-Duftbäume zu einem guten Preis

Sehr günstige Auto-Duftbäume im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Auto-Duftbäume im Vergleich. Es werden erschwingliche Auto-Duftbäume vergleichen. Das günstigste Duftbaum kostet 2,99 € und das teuerste kostet 8,49 €. Die Auto-Duftbäume werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Nigrin, COM-FOUR®, DUB GmbH, trendaffe, Der Durchschnittspreis für ein Duftbaum liegt bei günstigen 5,58 € Ein günstiges Duftbaum bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung weiter
Nigrin
NIGRIN 20016 Surfbrett Holzlufterfrischer Vanildreams
Nigrin NIGRIN 20016 Surfbrett Holzlufterfrischer Vanildreams 2,99 €* zum Angebot >>
COM-FOUR®
Wunderbaum
COM-FOUR® Wunderbaum 3,00 €* zum Angebot >>
DUB GmbH
Hustle Hard fürs Auto
DUB GmbH Hustle Hard fürs Auto 4,70 €* zum Angebot >>
trendaffe
Honeycorns
trendaffe Honeycorns 4,95 €* zum Angebot >>
VmG-Store
VmG-Store 2er Set Tuning Lufterfrischer
VmG-Store VmG-Store 2er Set Tuning Lufterfrischer 6,99 €* zum Angebot >>
WUNDERBAUM
5x WUNDERBAUM New Car Orginal
WUNDERBAUM 5x WUNDERBAUM New Car Orginal 7,95 €* zum Angebot >>
Nicolas Kuboschek
Blaqqbird 3er Set fürs Auto
Nicolas Kuboschek Blaqqbird 3er Set fürs Auto 8,49 €* zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Auto-Duftbäume Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Auto-Duftbäume Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Auto-Duftbäume übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Auto-Duftbäume?

Duftbaum unter 10 Euro

Geschichte des Duftbaums

Wie duftende Bäume funktionieren

Mehr über das Sortiment der Duftbäume

Günstige Auto-Duftbäume 2020

Wenn Sie ein Duftbaum günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Auto-Duftbäume preisgünstig.

Wie viel kosten Auto-Duftbäume?

Das günstigste Duftbaum gibt es schon ab 2,99 Euro für das teuerste Auto-Duftbäume muss man bis zu 8,49 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 2,99 - 8,49 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Duftbaum liegt bei 5,58 Euro

günstig 2,99 Euro
Median 4,95 Euro
teuer 8,49 Euro
Durchschnitt 5,58 Euro

Duftbaum unter 10 Euro

Hier werden Auto-Duftbäume unter 10 € angeboten.

Auto-Duftbäume Ratgeber

Geschichte des Duftbaums

Nigrin NIGRIN 20016 Surfbrett Holzlufterfrischer Vanildreams
Abbildung: Duftbaum von Nigrin
Der Duftbaum, auch Wunderbaum genannt, ist ein Duftverteiler, der in Form einer Konifere erhältlich ist. Im englischsprachigen Raum werden Duftbäume auch oft als Little Trees oder Magic Tress bezeichnet. In Frankreich, Spanien, Italien und Portugal sind die Duftbäume als Arbre Magique bekannt. Duftbäume werden für den Einsatz in geschlossenen Fahrzeugen produziert, um unangenehme Gerüche zu neutralisieren. Die Düfte eines Duftbaumes sollen das Wohlbefinden der Autoinsassen verbessern. Duftbäume sind in verschiedenen Duftrichtungen erhältlich. Zu den beliebtesten Düften gehören Apfel und Vanille.

Wo kann ich Auto-Duftbäume kaufen?

Auto-Duftbäume kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto-Duftbäume über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Auto-Duftbäume derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Auto-Duftbäume an?

Die bekanntesten Anbieter von Auto-Duftbäume sind:

Nigrin COM-FOUR® DUB GmbH trendaffe VmG-Store WUNDERBAUM Nicolas Kuboschek

Wie duftende Bäume funktionieren

Das Bäumchen wurde vom kanadischen Biochemiker Julius Sämann erfunden. Obwohl Sämann ursprünglich aus Deutschland stammte, wurde er in seiner kanadischen Heimat mit dem Kiefernöl vertraut. Lange Zeit beschäftigte er sich mit der Gewinnung von Oleum pini silvestris und 1951 kam er auf die Idee, einen Geruchsneutralisator für Fahrzeuge zu entwickeln. Damals wurde er von einem Milchfahrer inspiriert, der sich über den Geruch verschütteter Milch beschwerte. Sämann überlegte sich dann, wie er das Duftöl der Kiefernnadel mit einem Karton kombinieren könnte, um den intensiven Geruch der Kiefernnadel für lange Zeit zu verbinden. Während seiner Erfindung gründete er einige Jahre später die Car-Freshner Corporation im US-Bundesstaat New York, um seine Small Trees zu produzieren und kommerziell zu vertreiben. Einer seiner ersten Kunden waren damals Taxifahrer, die den Duftbaum zur Dekoration und zur Kühlung der Luft im Inneren nutzten. Die Fahrgäste begannen bald über diesen zusätzlichen Service eines duftenden Fahrzeugs zu sprechen. Obwohl es damals Lufterfrischer gab, erwiesen sie sich als ungeeignet für den Einsatz in Fahrzeugen, da es keine Container gab, die für sie funktionierten. Mittlerweile gibt es Duftbäume in über sechzig verschiedenen Duftrichtungen. Seit 2012 ist der Duftbaum auch als Duftflakon und seit 2013 als Duftclip erhältlich. Auch in diesen Ausführungen ist die bekannte Tanne im Produkt zu sehen. Zusätzlich gibt es seit 2014 eine weitere Version des Duftbaums, der von Invisi mit der StediScent Technologie entwickelt wurde. Dieser Duftbaumtyp kann direkt in die Lüftungsschlitze des Fahrzeugs gesteckt werden und verströmt einen angenehmen Duft, ohne gesehen zu werden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Auto-Duftbäume bevor Sie ein Duftbaum kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Mehr über das Sortiment der Duftbäume

Aromabäume werden normalerweise in einer Plastikhülle geliefert, um den Duft bis zur Verwendung zu bewahren. Der Duftbaum besteht aus einer saugfähigen Filzkarte mit offenen Poren. Die Duftbäume sind mit ihrem Duft imprägniert und beidseitig bedruckt. Wenn Sie den Duftbaum aktivieren möchten, entfernen Sie zunächst nur einen kleinen Teil der Kunststoffabdeckung und sichern Sie den Duftbaum mit einem Aufhänger am Fahrzeug. Ein beliebter Platz zur Befestigung des Duftbaums ist die Rückspiegelhalterung. Die Intensität des Duftstoffflusses kann durch die Größe der Öffnung in der Kunststofffolie bestimmt werden. Je größer die Öffnung, desto mehr Duftstoffe gelangen in den Innenraum des Fahrzeugs. Die Luftströmung im Fahrzeug sorgt für eine gleichmäßige Verteilung des Duftes. Nach den Anweisungen des Herstellers sollte die Kappe jede Woche um einen Zentimeter abgesenkt werden. Dadurch wird eine gleichmäßige Abgabe von Gerüchen im Fahrzeuginneren gewährleistet.

Die Aromabäume sind in der sogenannten Classic Line erhältlich, die mehr als 40 Sorten anbietet. Es werden auch andere Serien angeboten, wie z.B. die Sentiment-Serie, die Cocktail Trees-Serie und die Rock Range-Serie. Auch diese Serien bieten verschiedene Aromen, die zum jeweiligen Thema passen. Seit 2011 wird eine Design-Edition für duftende Bäume eingeführt. Diese Duftbaumserie entstand im Rahmen eines Wettbewerbs, bei dem Fans von Duftbäumen ihren eigenen Wunderbaum entwerfen konnten. Dieses individuelle Design wurde von anderen Duftbaum-Enthusiasten bewertet. Insgesamt wurden mehr als zweitausend Designvorschläge eingereicht, von denen die vier besten ausgezeichnet wurden. Die Designer Edition ist ab Oktober 2011 unter den Namen Eis, Raízes, Geisha und Letras im Handel erhältlich. Obwohl es eine so große Vielfalt an Bäumen und Düften gibt, werden in Deutschland immer die gleichen Aromabäume gekauft. Nach Angaben der Firma Duftbaum ist der Geschmack der Deutschen immer konstant geblieben. Im Osten des Landes werden zum Beispiel Obstsorten bevorzugt. Unter den zehn beliebtesten Düften ist die Note Black Classic. Allerdings bevorzugt fast ein Drittel der Deutschen die Sorte mit Vanillegeschmack. Wenn Sie also den Geruch Ihres Autos mit Duftbäumen neutralisieren und ein angenehmes Duftklima schaffen wollen, verwenden Sie am besten einen Duftbaum, der schon lange ausprobiert wurde.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Autoteile & Zubehör