TOP Autobatterien zu einem guten Preis

Sehr günstige Autobatterien im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Autobatterien im Vergleich. Es werden erschwingliche Autobatterien vergleichen. Das günstigste Autobatterie kostet 41,90 € und das teuerste kostet 83,85 €. Die Autobatterien werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: BSA, Johnson Controls Autobatterie GmbH, Bosch, BlackMax, Varta, BlackMax Batterien, Der Durchschnittspreis für ein Autobatterie liegt bei günstigen 62,03 € Ein günstiges Autobatterie bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung weiter
BSA
BSA 12V 47AH 400A
BSA BSA 12V 47AH 400A 41,90 €* zum Angebot >>
Johnson Controls Autobatterie GmbH
B18 58344 Blue Dynamic
Johnson Controls Autobatterie GmbH B18 58344 Blue Dynamic 45,85 €* zum Angebot >>
Bosch
S4 001 12V 44Ah
Bosch S4 001 12V 44Ah 52,86 €* zum Angebot >>
BlackMax
12V 50Ah 440A EN BlackMax Starter
BlackMax 12V 50Ah 440A EN BlackMax Starter 52,90 €* zum Angebot >>
Varta
Blue Dynamic
Varta Blue Dynamic 53,85 €* zum Angebot >>
BlackMax Batterien
BlackMax 12V 65Ah mit Polfett
BlackMax Batterien BlackMax 12V 65Ah mit Polfett 58,50 €* zum Angebot >>
LANGZEIT Batterien
LANGZEIT 12V 85Ah ersetzt 72Ah
LANGZEIT Batterien LANGZEIT 12V 85Ah ersetzt 72Ah 67,90 €* zum Angebot >>
Varta
Blue Dynamic E43 572
Varta Blue Dynamic E43 572 71,85 €* zum Angebot >>
BlackMax
12V 100Ah 850A EN BlackMax Plus
BlackMax 12V 100Ah 850A EN BlackMax Plus 75,90 €* zum Angebot >>
LANGZEIT
LANGZEIT 12V 85AH 800A
LANGZEIT LANGZEIT 12V 85AH 800A 76,95 €* zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Autobatterien Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Autobatterien Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Autobatterien übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Autobatterien?

Autobatterie unter 50 Euro

Autobatterie unter 60 Euro

Welche Autobatterie ist für welches Fahrzeug geeignet?

Wartung und Entsorgung von Autobatterien

Günstige Autobatterien 2020

Wenn Sie ein Autobatterie günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Autobatterien preisgünstig.

Wie viel kosten Autobatterien?

Das günstigste Autobatterie gibt es schon ab 41,90 Euro für das teuerste Autobatterien muss man bis zu 83,85 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 41,90 - 83,85 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Autobatterie liegt bei 62,03 Euro

günstig 41,90 Euro
Median 58,50 Euro
teuer 83,85 Euro
Durchschnitt 62,03 Euro

Autobatterie unter 50 Euro

Hier werden Autobatterien unter 50 € angeboten.

Autobatterie unter 60 Euro

Hier werden Autobatterien unter 60 € angeboten.

Autobatterien Ratgeber

Welche Autobatterie ist für welches Fahrzeug geeignet?

BSA BSA 12V 47AH 400A
Abbildung: Autobatterie von BSA
Ohne eine gute Startbatterie zum Starten des Autos kann es vor allem in der kalten Jahreszeit zu erheblichen Problemen kommen. Autobatterien sind dann großen Belastungen ausgesetzt, zum Beispiel im Winter, wenn die Temperaturen unter Null Grad fallen. Aber auch in den Sommermonaten sollte eine gute Autobatterie perfekt funktionieren und zuverlässig sein. Aber auch bei stehendem Motor kann eine Stromversorgung im Fahrzeug für verschiedene Zwecke, wie Außen- und Innenbeleuchtung, Sitzheizung, Radio und ähnliches, erforderlich sein. Während der Fahrt wird das Fahrzeug von der Lichtmaschine gespeist und die Batterien werden aufgeladen. Es kann große Unterschiede in der Qualität von Autobatterien geben. Damit eine Autobatterie zuverlässig ist, ist es wichtig, die richtige Wahl zu treffen und die Lebensdauer der Batterie und ihrer empfindlichen Zellen zu erhalten, ist es auch wichtig, die richtige Pflege zu beachten.

Wo kann ich Autobatterien kaufen?

Autobatterien kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Autobatterien über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Autobatterien derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Autobatterien an?

Die bekanntesten Anbieter von Autobatterien sind:

BSA Johnson Controls Autobatterie GmbH Bosch BlackMax Varta BlackMax Batterien LANGZEIT Batterien Varta BlackMax LANGZEIT Varta

Wartung und Entsorgung von Autobatterien

Für PKWs werden in den meisten Fällen Autobatterien mit einer elektrischen Spannung von 12 Volt und in LKWs mit einer Spannung von 24 Volt benötigt. Nicht selten werden bei Lkw zwei 12-Volt-Autobatterien in Reihe geschaltet, wenn im Motorraum genügend Platz vorhanden ist. Autobatterien liefern den Strom zum Starten von Benzin- und Dieselmotoren. Dieser Unterschied ist bei der Wahl der Autobatterie nicht wichtig, denn unabhängig von der Art des Motors benötigt der elektrische Anlasser - der dann den Motor selbst startet - zum Starten kurzzeitig Ströme von etwa 100 bis 1000 Ampere. Wichtig ist, dass die elektrische Spannung relativ regelmäßig aufgebaut werden kann, ohne dass die Autobatterie zu stark schwimmt. Im Winter soll die Spannung auch bei Außentemperaturen unter Null zuverlässig von der Batterie geliefert werden. Die meisten Neufahrzeuge sind mit sogenannten Kalzium-Nassbatterien ausgestattet. Diese Autobatterien sind wartungsfrei. Es ist nicht mehr notwendig, den Flüssigkeitsstand in den Zellen zu überwachen, indem beispielsweise destilliertes Wasser als Elektrolyt verwendet wird, wie es bei alten konventionellen Batterien, die mit sogenannten Bleibatterien ausgestattet sind, der Fall ist. Die neuen Nasszellen-Calcium-Batterien erfordern jedoch eine präventive Überwachung im Winter. Auch diese Batterien sollten in mehr oder weniger unregelmäßigen Abständen gewechselt werden. Andere Arten von Autobatterien, auch für andere Zwecke wie Starterbatterien für Motorräder, Motorboote, Elektrofahrzeuge und andere, sind die sogenannten AGM- oder EFB-Batterien, um die Batterien schneller zu laden und zu entladen. Auch diese Batterien haben oft eine längere Lebensdauer und werden in Fahrzeugen mit der so genannten Start-Stopp-Funktion benötigt. Im Vergleich zu anderen Starterbatterien werden diese Art von Batterien jedoch relativ selten eingesetzt. AGM-Batterien sind nur bis ca. 55 Grad Celsius hitzebeständig und daher für den Einbau in den Motorraum oft wenig geeignet. Große Hersteller von Autobatterien sind zum Beispiel Varta, Bosch, Banner, Moll, Enix Energies, Panther, Exide oder Energizer Automotive. Unterschiedliche Autobatterien können in Qualität, Leistung, Lebensdauer und Preis stark variieren. Diese unterschiedlichen Eigenschaften sollten lange vor dem Kauf einer neuen Autobatterie verglichen werden, z.B. wenn die ursprünglich vom Autohersteller eingebauten Batterien durch die eines anderen Herstellers ersetzt werden. Beim Kauf einer neuen Batterie sollte sich der Verbraucher an den Leistungsdaten der alten Batterie orientieren. Im Fahrzeughandbuch sind auch die für den Kauf wichtigen Daten und Abmessungen der richtigen Autobatterie aufgeführt.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Autobatterien bevor Sie ein Autobatterie kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Je nach Batterietyp ist eine mehr oder weniger umfangreiche Wartung und Pflege erforderlich. Autobatterien, die lange Zeit außer Betrieb sind, oder wenn das Fahrzeug lange Zeit stillsteht, leiden darunter. Bei stationären Fahrzeugbatterien können sich im Inneren der Batterie Bleisulfatkristalle bilden, die zu einer Verkrustung der Zellen führen. In Fahrzeugen, die regelmäßig gefahren werden, haben Autobatterien eine Lebensdauer von ca. 5 bis 7 Jahren. Es sollte auch darauf geachtet werden, dass die Batterien nicht überladen werden. Besonders in der kalten Jahreszeit, wenn die Batterie stark entladen ist, kann es sinnvoll sein, die Batterien mit einem Ladegerät aufzuladen. Um die Batterien nicht zu beschädigen, sollten auch starke Neigungen vermieden werden. Zerbrochene und unbrauchbare Autobatterien können einfach über den Batteriespeicher des Autos im Autohaus entsorgt werden. Durch dieses Pfandsystem garantieren die Händler eine fachgerechte Entsorgung, ohne dass sich der Verbraucher darum kümmern muss.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Autoteile & Zubehör