TOP Auto-Feuerlöscher zu einem guten Preis

Sehr günstige Auto-Feuerlöscher im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Auto-Feuerlöscher im Vergleich. Es werden erschwingliche Auto-Feuerlöscher vergleichen. Das günstigste Auto-Feuerlöscher kostet 10,29 € und das teuerste kostet 52,95 €. Die Auto-Feuerlöscher werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: HausundWerkstatt24, Göckler, ANDRIS, HP-Autozubehör, HausundWerkstatt24, ANAF, Der Durchschnittspreis für ein Auto-Feuerlöscher liegt bei günstigen 23,51 € Ein günstiges Auto-Feuerlöscher bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung weiter
HausundWerkstatt24
1 Stück Pulver ABC 1kg
HausundWerkstatt24 1 Stück Pulver ABC 1kg 10,29 €* zum Angebot >>
Göckler
Göckler 2 kg Dauerdruck mit
Göckler Göckler 2 kg Dauerdruck mit 16,99 €* zum Angebot >>
ANDRIS
1kg ABC Pulverlöscher mit Manometer
ANDRIS 1kg ABC Pulverlöscher mit Manometer 16,99 €* zum Angebot >>
HP-Autozubehör
HP-Autozubehör 10151
HP-Autozubehör HP-Autozubehör 10151 17,52 €* zum Angebot >>
HausundWerkstatt24
EXDINGER BC-Pulver-Autofeuerlöscher 1kg Aufladelöscher GP-1Z
HausundWerkstatt24 EXDINGER BC-Pulver-Autofeuerlöscher 1kg  Aufladelöscher GP-1Z 17,95 €* zum Angebot >>
ANAF
Hand ABC Pulver 2kg
ANAF Hand ABC Pulver 2kg 19,99 €* zum Angebot >>
HausundWerkstatt24
2 Stück Autofeuerlöscher ABC 1
HausundWerkstatt24 2 Stück Autofeuerlöscher ABC 1 21,99 €* zum Angebot >>
Smartwares Safety and Lighting GmbH
SW BB2 2 Kg
Smartwares Safety and Lighting GmbH SW BB2 2 Kg 21,99 €* zum Angebot >>
Tectro SMT
F-Exx 8.0 Bio Der umweltfreundliche
Tectro SMT F-Exx 8.0 Bio Der umweltfreundliche 29,95 €* zum Angebot >>
Tectro SMT
F-Exx 8.0 Der mit Frostschutz
Tectro SMT F-Exx 8.0 Der mit Frostschutz 31,95 €* zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Auto-Feuerlöscher Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Auto-Feuerlöscher Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Auto-Feuerlöscher übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Auto-Feuerlöscher?

Auto-Feuerlöscher unter 20 Euro

Was ist wichtig bei einem Autofeuerlöscher?

Autofeuerlöscher und Retarder

Feuerlöscher für Testwagen

Werden Flammschutzmittel überhaupt als Autofeuerlöscher empfohlen?

Günstige Auto-Feuerlöscher 2020

Wenn Sie ein Auto-Feuerlöscher günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Auto-Feuerlöscher preisgünstig.

Wie viel kosten Auto-Feuerlöscher?

Das günstigste Auto-Feuerlöscher gibt es schon ab 10,29 Euro für das teuerste Auto-Feuerlöscher muss man bis zu 52,95 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 10,29 - 52,95 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Auto-Feuerlöscher liegt bei 23,51 Euro

günstig 10,29 Euro
Median 19,99 Euro
teuer 52,95 Euro
Durchschnitt 23,51 Euro

Auto-Feuerlöscher unter 20 Euro

Hier werden Auto-Feuerlöscher unter 20 € angeboten.

Auto-Feuerlöscher Ratgeber

Was ist wichtig bei einem Autofeuerlöscher?

HausundWerkstatt24 1 Stück Pulver ABC 1kg
Abbildung: Auto-Feuerlöscher von HausundWerkstatt24
Feuerlöscher sind für Autos nicht zwingend vorgeschrieben, obwohl dies von den Feuer- und Verkehrssicherheitsexperten schon vor langer Zeit diskutiert wurde. Damit ein Brand im Fahrzeug nicht zum Horrorszenario wird, ist es sehr empfehlenswert, einen guten Feuerlöscher im Auto zu haben, der immer griffbereit ist. Es gibt speziell für Autos und Wohnmobile entwickelte Feuerlöscher, die unglaublich schnell einsatzbereit sind. Auch die Handhabung ist sehr einfach und selbsterklärend. Der Käufer muss sicherstellen, dass er die europäische Norm DIN EN 3-7 einhält.

Wo kann ich Auto-Feuerlöscher kaufen?

Auto-Feuerlöscher kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Auto-Feuerlöscher über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Auto-Feuerlöscher derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Auto-Feuerlöscher an?

Die bekanntesten Anbieter von Auto-Feuerlöscher sind:

HausundWerkstatt24 Göckler ANDRIS HP-Autozubehör HausundWerkstatt24 ANAF HausundWerkstatt24 Smartwares Safety and Lighting GmbH Tectro SMT Tectro SMT ANDRIS

Autofeuerlöscher und Retarder

Zunächst einmal gibt es Staublöscher und Flammschutzmittel zum Löschen eines Autofeuers. Unabhängig von der Art des Feuerlöschers sollte er wie jeder andere Feuerlöscher alle zwei Jahre von einem Fachmann überprüft werden. Feuerlöscher sollten 20 Jahre lang sicher funktionieren, erst dann sollten sie ersetzt werden. Innerhalb dieser Zeit bieten sie zuverlässige Sicherheit und Schutz.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Auto-Feuerlöscher bevor Sie ein Auto-Feuerlöscher kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Feuerlöscher für Testwagen

Staublöscher wie z.B. der Dauerdrucklöscher Gloria FG1 (Löschmittelinhalt: 1 kg) oder Sicli AM 5 P2 (nachfüllbarer Pulverlöscher, 2 kg) enthalten ein ABC-Löschpulver. Feuerhemmende Mittel wie MF50 oder MF100 (beide Mangia Fuoco) verwenden als Löschmittel einen Kaliumspray. Dieser entweicht als Rauchschleier. Obwohl Flammschutzmittel mit ihrem Löschpulver eigentlich genauso gut funktionieren wie Löschgeräte, erreicht der Kaliumspray als Löschmittel nicht die Masse von 1 kg, die in der EU für die Zulassung als Feuerlöscher erforderlich ist. Brandschutzmittel können problemlos in Autos oder Wohnmobilen eingesetzt werden. Sie sind nicht gesetzlich vorgeschrieben, sie sind wirksam (d.h. sie schaffen keine gefährliche Illusion von Sicherheit), ihr Gewicht als Löschmittel muss keinen Normen entsprechen.

Werden Flammschutzmittel überhaupt als Autofeuerlöscher empfohlen?

Bei der Prüfung von Feuerlöschern und Flammschutzmitteln in Fahrzeugen wird ein speziell vorbereitetes Fahrzeug unter gleichmäßigen Bedingungen in Brand gesetzt. Für diesen Vergleich zünden die Experten einen Testfeuer in einer Größenordnung an, die die Feuerlöscher an ihre Grenzen bringt. Das Fahrzeugfeuer muss einen Zustand erreichen, der dem eines fortgeschrittenen Entstehungsbrandes ähnelt. Ein solcher Brand kann zwar immer noch von selbst gelöscht werden, erzeugt aber genug Rauch, um schwere Personen- und Sachschäden zu verursachen. Staublöscher löschen ein solches Feuer, sie kontrollieren es auch sehr schnell. Bei 2 kg Löschpulver sind nach dem Löschen noch Reserven an Löschmittel vorhanden, 1 kg Löschpulver reicht nur noch aus. Ein etwas größeres Feuer kann so nicht gelöscht werden. Ihr Löschmittelstrahl ist dafür zu schwach, so dass sich ein Großbrand schließlich ungehindert ausbreiten kann. Daher werden Flammschutzmittel nur für kleinere und beginnende Brände empfohlen. Dies können beginnende Kabel und Kraftstoffbrände sein, die manchmal beim Umgang mit Funkenflug im Motorraum entstehen. Ist der Brand noch klein und vergleichsweise "kalt", kann er auch mit einem Flammschutzmittel erfolgreich bekämpft werden.

Viele der Brände im Auto sind zunächst sehr klein und machen sich auch sofort durch die Entwicklung des Rauchens bemerkbar. Alle Kabelbrände sind in der Mitte. In diesen Fällen reichen Feuerhemmer als Feuerlöscher für Autos aus, wobei der größte Vorteil in der geringen Größe liegt. Diese beträgt bei den am Markt erhältlichen Modellen in der Regel ca. 3 x 25 bis 3,5 x 35 cm, ein solches Gerät kann problemlos im Fahrzeug verstaut werden. Autostaublöscher sind mit 13 x 27 cm bis 13 x 35 cm deutlich größer und im Fußbereich vor dem Beifahrersitz ein echtes Ärgernis. Sie sollten jedoch so platziert werden, dass der Fahrer sie im Handumdrehen zur Hand hat. Ein weiterer Vorteil von Flammschutzmitteln ist die fehlende Wartung. Sie sind laut Hersteller wartungsfrei und ihre Wirksamkeit wird bis zu 15 Jahren garantiert.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Autoteile & Zubehör